20-Jähriger stirbt nach Horror-Crash

Pyhrnpassstraße

20-Jähriger stirbt nach Horror-Crash

Der Kleinwagen blieb an Ecke des Hausdaches hängen. 

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Mittwochabend auf der Pyhrnpassstraße ereignet. Ein Kleinwagen kam von der Straße ab und stürzte auf das Dach eines Einfamilienhauses, wie der Bereichsfeuerwehrverband Liezen (Steiermark) in der Nacht auf Donnerstag mitteilte. Der Lenker starb, der Beifahrer wurde schwer verletzt.

Der Kleinwagen aus dem Bezirk Kirchdorf an der Krems (Oberösterreich) war in Fahrtrichtung Liezen unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet, über eine Böschung stürzte und an einer Ecke des Hausdaches hängen blieb. Die Dachecke durchschlug dabei Windschutzscheibe und Autodach und klemmte die Insassen ein. Diese wurden von der Feuerwehr geborgen, der Fahrer verstarb jedoch noch an Ort und Stelle. Der Beifahrer wurden ins Landeskrankenhaus Rottenmann eingeliefert.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten