Arbeitsunfall

Chronik

29-Jähriger stürzt vier Meter in die Tiefe

Artikel teilen

Bauleiter besichtigte Baustelle und stürzte vier Meter in die Tiefe.

Auf einer Baustelle in Wien-Penzing hat sich gestern, Mittwoch, ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war gegen 13.30 Uhr der 29-jährige Bauleiter im Dachgeschoß eines Wohnhauses in der Kienmayergasse durch eine mit einer Plane abgedeckten Öffnung vier Meter in die Tiefe gestürzt. Der Mann zog sich dabei Beckenverletzungen zu. Lebensgefahr bestand jedoch nicht.

VIDEO: Arbeiter stürzt durch die Decke

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo