35 cm Neuschnee im Süden, sonst auch sonnig

Zweigeteiltes Wetter:

35 cm Neuschnee im Süden, sonst auch sonnig

Bis zu 35 cm Neuschnee fallen in Kärnten und Tirol, ab Mittag kommt im Norden die Sonne durch.

Zweigeteilt präsentiert sich das Wetter erneut am Dienstag: Zunächst regnet oder schneit es noch in ganz Österreich. In Ostirol, südlich von Innsbruck und vor allem in Kärnten schneit es fast durchgehend. Dabei kommen in den südlichen Kärntner Bezirken an die 35 cm Neuschnee zusammen, ansonsten sind es zwischen 15 und 20 Zentimeter. Zu Mittag lockern die Wolken zwischen Bregenz und dem Waldviertel auf, hier kommt auch kurzzeitig mal die Sonne durch.

Vom Zillertal über Osttirol bis ins westliche Kärnten schneit es bereits wieder: So wie hier in Virgen (Osttirol).

© bergfex.at

Am Bodensee lockern die Wolken schon am Vormittag auf, ab Mittag wird es hier sonnig - danach breitet sich das sonnige Wetter bis nach Niederösterreich aus.

© bergfex.at

 

So wird das Wetter in Ihrem Bundesland:

Wien:
Der ganze verläuft trüb und regnerisch, Schnee ist nicht zu erwarten. Nach einem milden Nachmittag bei 7 Grad wird es am Abend deutlich kühler.

Nierderösterreich:
Der Tag verläuft trüb und regnerisch, oberhalb von 600 Metern schneit es. Am Nachmittag lassen die Niederschläge im Wald- und Mostviertel nach, die Wolkern lockern ein bisschen auf. Nach milden Nachmittagstemperaturen zwischen 4 und 8 Grad wird es am Abend deutlich kühler.

Burgenland:
Die Wolken bleiben grau und dicht, den ganzen Tag über regnet es. Nach einem milden Nachmittag mit Temperaturen zwischen 4 und 8 Grad wird es am Abend deutlich kühler.

Oberösterreich:
Bis Mittag regnet es, oberhalb von 400 Metern fällt Schnee, am Nachmittag kommt die Sonne durch. Dabei steigen die Temperaturen auf 3 bis 7 Grad.

Salzburg:
Bis Mittag regnet es, oberhalb von 600 Metern fällt Schnee. Am Nachmittag lockern die Wolken auf und die Sonne kommt durch. Dabei werden zwischen 2 und 7 Grad erreicht.

Steiermark:
Den ganzen Tag über bleiben die Wolken dicht und grau, häufig regnet es, oberhalb von 800 Metern fällt Schnee. Am Nachmittag liegen die Höchstwerte zwischen 3 und 7 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte um aktuelle Schneewarnungen für Ihren Bezirk zu erhalten)

Kärnten:
Den ganzen Tag über bleibt die Wolkendecke geschlossen. Mit nur wenigen Ausnahmen am Vormittag regnet es fast durchgehend, oberhalb von 800 Metern fällt Schnee, am meisten in den Karnischen Alpen, hier sind bis zu 35 cm Neuschnee zu erwarten. Die Temperaturen steigen auf 1 bis 5 Grad.

Tirol:
Am Vormittag regnet es noch, oberhalb von 1000 Metern fällt Schnee. Ab Mittag lockern die Wolken auf. Im Unterland, im Osten Südtirols und in Osttirol bleibt die Wolkendecke dichter, nur selten kommt die Sonne durch. Höchstwerte: 5 bis 8 Grad.

Vorarlberg:
Am Vormittag regnet es nur noch leicht, bis Mittag lockern die Wolken auf. Im Rheintal und am Bodensee kann sich Hochnebel halten, der sich später aber auflöst - in ganz Vorarlberg scheint dann die Sonne bei 3 bis 7 Grad.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten