Stau

A4-Sperre nach Sattelschlepper-Unfall

Ein Mann wurde eingeklemmt und erlitt schwere Verletzungen.

Eine Kollision zweier Sattelschlepper auf der Ostautobahn (A4) in Niederösterreich in Richtung Ungarn hat Freitag früh einen Schwerverletzten gefordert und zu einer Sperre geführt. Ein Stau war die Folge, der auch die beginnende Zufahrt zum Nova-Rock-Festival in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) beeinträchtigte. Das Festival dauert von Freitag bis Sonntag. Laut ÖAMTC wurden die Bergungsarbeiten um 10.10 Uhr abgeschlossen, und die Autobahn konnte wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Ein Lkw war wegen eines Reifenschadens am Straßenrand abgestellt gewesen, als der zweite Sattelschlepper ihn rammte. Dabei wurde ein Mann zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt und schwer verletzt. Der Notarzthubschrauber "Christophorus 9" befreite den Mann und flog ihn ins Lorenz-Böhler-Unfallkrankenhaus in Wien. Der zweite Lenker wurde mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen ins Landesklinikum Hainburg eingeliefert.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten