Ägypter als Grapscher auf Lokaltour

Innsbruck

Ägypter als Grapscher auf Lokaltour

18-Jähriger soll Frauen vor Innsbrucker Lokal sexuell belästigt haben.

Ein 18-jähriger Ägypter soll in der Nacht auf Sonntag zwei gleichaltrige Frauen vor einem Innsbrucker Lokal sexuell belästigt haben. Laut Polizei hatte der Ägypter die Frauen zunächst vor dem Lokal angesprochen. Als diese ihn ignorierten, berührte er sie plötzlich unsittlich, teilte die Exekutive am Montag mit.

Anschließend schoben die 18-Jährigen den Mann von sich weg, worauf dieser sich entfernte. Die Polizei konnte den Mann jedoch wenig später antreffen und überprüfen. Der Ägypter wurde auf freiem Fuß angezeigt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten