Unfall Polizei

Wutanfall

Alko-Fahrer verletzt 3 Polizisten

Artikel teilen

Ein alkoholisierter Mann verletzte drei Beamte.

Als ihm die Polizei das Ergebnis seines Alkotests mitteilte - 1,02 Promille -, ist ein Unfalllenker in der Nacht auf Sonntag in Wels derartig ausgerastet, dass er drei Beamte verletzt hat. Zuerst beschimpfte er sie derb und schlug einem mit den Fäusten auf den Kopf. Daraufhin wurde er festgenommen. Im Streifenwagen tobte er weiter und verletzte noch zwei Polizisten.

Dem Mann aus dem Bezirk Eferding wurden schließlich Hand- und Fußfesseln angelegt und er wurde in die Justizanstalt Wels gebracht. Seinen Führerschein ist der 22-Jährige los, zudem muss er mit mehreren Anzeigen rechnen, berichtete die Polizei am Montag.
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo