Bild: APA

Alko-Lenker in NÖ gefasst

Wiener raste mit 2 Promille über die A1

Dem 50-Jährigen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

Ein 50-jähriger Wiener ist am Sonntagnachmittag mit mehr als zwei Promille Alkohol im Blut auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich gestoppt worden. Der Lenker war Beamten der Autobahnpolizei bei St. Valentin (Bezirk Amstetten) wegen seiner auffälligen Fahrweise und der überhöhten Geschwindigkeit aufgefallen, so die Sicherheitsdirektion am Montag. Ein Alko-Test ergab bei dem Mann, der nach Oberösterreich unterwegs war, 2,08 Promille. Dem 50-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten