Auto-Räuber ist erst 14 Jahre

Terror-Kids

Auto-Räuber ist erst 14 Jahre

Problem-Kid schlug zu - Carjacking mit Pistole.

Die 21-jährige 
Angestellte kam Dienstagnacht um 23.10 Uhr von Freunden zu ihrem in der Heinestraße geparkten Auto – und blickte dort in einen Pistolenlauf: „Lass den Schlüssel stecken und verschwind“, herrschten sie zwei Jugendliche an. 
Panisch sprang die junge Frau aus dem roten Hyundai Getz und lief davon.

Unter höhnischem Gelächter starteten Raphael S. (14) und Kevin N. (15) durch und genehmigten sich eine Spritzfahrt durch die Stadt. Eine halbe Stunde später war der „Spaß“ vorbei.

Verhaftung auf Klo
Die 
Polizei entdeckte bei einer Tankstelle auf der 7. Haidequerstraße das gesuchte Auto – und die jungen Räuber. Kevin wurde im Auto überrascht und festgenommen – während die Cops die Tankwartin und die Kunden in Sicherheit brachten. Der gesuchte Raphael wurde schließlich am Klo überwältigt – die Waffe war zum Glück nur eine Attrappe. Die beiden Wiener 
Jugendlichen sind Bewohner von diversen betreuten Wohneinheiten und bereits in der Vergangenheit mehrfach polizeilich auffällig geworden .

Vorgeschichte
So ist der 14-Jährige Raphael längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Erst im Mai klaute der „sozial auffällige“ Teenie der eigenen Mutter die Autoschlüssel und wollte mit zwei Komplizen ins benachbarte Tschechien um Waffen für einen Überfall zu besorgen. Nach einem Tankbetrug wurden sie auf halbem Weg gestoppt und gefasst. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten