Autofahrer erlitt Schlaganfall auf A22

Unfall

Autofahrer erlitt Schlaganfall auf A22

Er touchierte mit seinem Wagen mehrfach die Betonabsperrung.

Ein 75-jähriger Autolenker hat am frühen Freitagnachmittag auf der Donauufer-Autobahn (A22) einen Schlaganfall erlitten und infolge dessen einen Unfall gebaut. Laut Wiener Berufsrettung war der Mann kurz vor 13.30 Uhr im Kaisermühlentunnel in Richtung Südosttangente unterwegs. Er touchierte mit seinem Wagen mehrfach die Betonabsperrung.

Keine anderen Fahrzeuge beteiligt

Die Berufsrettung rückte mit zwei Teams aus und versorgte den 75-Jährigen notfallmedizinisch. Der Pensionist wurde in ein Krankenhaus gebracht. Andere Fahrzeuge waren demnach nicht beteiligt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten