Autofahrer prallte gegen Hausmauer - tot

In Kurve abgekommen

Autofahrer prallte gegen Hausmauer - tot

Die Ursache war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Böhmerwaldbundesstraße (B38) im Bezirk Urfahr-Umgebung ist am Donnerstagabend ein 43-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Nach Angaben der oberösterreichischen Sicherheitsdirektion war der Lenker in Bad Leonfelden im Ortsteil Haid unterwegs, als er in einer Linkskurve - vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit - von der Fahrspur abkam.

Zunächst schleuderte der Wagen nach rechts über das Straßenbankett und verriss dann nach links quer über die Fahrbahn. Im Anschluss prallte das Auto gegen eine Hausmauer. Der 43-Jährige erlitt durch den Crash so schwere Verletzungen, dass er noch an Ort und Stelle verstarb. Reanimationsversuche blieben erfolglos.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten