Bim-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Entlassen

Bim-Fahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Die Passagiere bemerkten den "geistig benebelten Zustand" des Fahrers.

Unter Drogeneinfluss ist ein Straßenbahnfahrer am Dienstag in Wien-Simmering unterwegs gewesen. Laut einem Bericht der "Wiener Zeitung" verständigten die Passagiere der Linie 71 die Wiener Linien, nachdem der Mann sich offensichtlich nicht nur in einem "geistig benebelten Zustand" befand, sondern auch durch eine Station fuhr, ohne zu halten. Ein vom Amtsarzt durchgeführter Drogentest verlief positiv. Der Mitzwanziger wurde entlassen.

"Wir haben da eine Null-Toleranz-Politik", sagte Dominik Gries von den Wiener Linien. Bei neuaufgenommenen Mitarbeitern werde außerdem ein Urin-Test auf Drogen verlangt werden. Die strikte Null-Promille-Regelung bei Alkohol wird 2.000 Mal im Jahr bei unangekündigten Tests überprüft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten