Drogen Schwerpunktkontrolle Polizei

Chronik

Bomben-Alarm in Graz

Artikel teilen

Am Dienstagmorgen sorgte eine Bombendrohung in Graz für Aufruhr.

Bomben-Alarm in Graz – gegen 9:00 morgens ging in der Grazer Burg eine Bombendrohung per Anruf ein. Eine Frau, die sich als Ärztin zu erkennen gab, rief an, um vor einer etwaigen Bombe zu warnen. Ein Patient hätte ihr gegenüber bestätigt, dass er eine Bombe zünden wolle. Eine eiligst einberufenen Sondereinheit hat daraufhin sofortige Maßnahmen eingeleitetund mehrere öffentliche Gebäude mit Spezialkräften durchsucht. Bislang konnte sich der Verdacht einer Bombe nicht bestätigen.

Wer die Anruferin tatsächlich war, konnte bis dato noch nicht ermittelt werden. Die Polizei geht davon aus, dass die „Ärztin“ unter einer falschen Identität den Anruf tätigte. Die Ermittlungen laufen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo