Neusiedl am See

Bub (2) fast im Pool der Eltern ertrunken

Teilen

Die Mutter soll das Kind leblos im Wasser treibend gefunden haben.

Ein zweijähriger Bub ist am Sonntag in Neusiedl am See beinahe im Pool seiner Eltern ertrunken. Die Mutter soll das Kind leblos im Wasser treibend gefunden haben. Währen der Vater den Zweijährigen aus dem Pool holte, rief die Mutter den benachbarten Arzt. Der Bub befindet sich laut dem Bericht nach wie vor in Lebensgefahr.

Der Nachbar soll sofort mit Reanimationsmaßnahmen begonnen habe, er habe das Kind wiederbeleben können, hieß es. "Wir haben zwei First Responder und einen praktischen Arzt sowie den Notarzthubschrauber Christophorus 3 alarmiert", so die LSZ-Sprecherin. Der Bub wurde ins SMZ Ost nach Wien geflogen.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.