Mödling

Bub (6) im Kofferraum eingesperrt

Artikel teilen

Die Feuerwehr mussten den Buben aus seiner misslichen Lage befreien.

Einem sechsjährigen Buben ist am Dienstag am Schlossplatz in Laxenburg ein Missgeschick passiert. Er sperrte sich unabsichtlich im Kofferraum des Autos des Vaters ein. Unglücklicherweise hatte er den Autoschlüssel des Vaters im Kofferraum dabei.

Weil der Vater dadurch keine Möglichkeit mehr hatte, den Kofferraum seines Wagens zu öffnen, rief er die Feuerwehr. Mit Hilfe eines Inbusschlüssel wurde die Sitzfläche der Rückbank schnell entfernt und der Bub konnte aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Die stärksten Bilder des Tages

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo