Noch kein Spender gefunden

Weiter hoffen für kleinen Leonhard (1)

Die Zeit drängt: Für Leonhard muss bald ein passender Spender gefunden werden.

Seit Monaten verfolgen die Österreicher das Schicksal des kleinen Leonhard aus dem Bezirk Oberwart. Der einjährige, blonde Bub mit den herzigen, blauen Kulleraugen ist schwer krank, braucht dringend einen geeigneten Stammzellen-Spender für eine lebensrettende Knochenmarkspende.

Im ganzen Land wurden bereits Typisierungsaktionen für Leonhard durchgeführt, zuletzt in St. Pölten. Leider wurde noch kein passender Spender gefunden. Jetzt ist die Hilfsbereitschaft der Wiener gefragt. Am 22. August kann sich jeder zwischen 17 und 45 Jahren testen lassen. Vorausgesetzt er ist gesund und wiegt mindestens 50 Kilo. Typisierungsort: „Sand in the City“, Lothringerstraße 22, Wien-Landstraße. Organisiert werden die Aktionen von Leonhards Familie und dem Verein „Geben für Leben“.

Der Bub war ein halbes Jahr alt, als bei ihm Blutkrebs diagnostiziert wurde. Seitdem ist Leonhard Stammpatient im Krankenhaus. Eine Transplantation hat das Kind schon hinter sich, doch der Krebs wurde nicht besiegt. Die Wahrscheinlichkeit einen passenden Spender zu finden, liegt bei eins zu 500.000. Mehr als 30 Millionen Spender sind in einer Datenbank registriert. Für Leonhard ist noch keiner dabei.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten