Lkw-Zug crasht in Pkw: Mann (53) verletzt

Oberpullendorf

Lkw-Zug crasht in Pkw: Mann (53) verletzt

Das Auto des 53-Jährigen prallte beim Überholen gegen den abbiegenden Laster.

Beim Zusammenstoß mit einem Lkw-Zug ist in Raiding (Bezirk Oberpullendorf) Montag früh ein 53-jähriger Autofahrer verletzt worden. Der Burgenländer war auf der L227 in Richtung Unterfrauenhaid unterwegs. Als er den Sattelzug überholen wollte, bog dieser im selben Moment nach links in ein Waldstück ein, es kam zur Kollision, berichtete die Polizei.

Der 53-Jährige wurde von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der 42-jährige Lkw-Fahrer überstand den Unfall unverletzt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten