Pkw rast bei Neusiedler See in Bade-Areal

Schock am Badesee Apetlon

Pkw rast bei Neusiedler See in Bade-Areal

32-Jährige hatte Kontrolle über Fahrzeug verloren - Autofahrerin und 17-jähriger Beifahrer erlitten Schnittwunden.

Apetlon. Eine 32-jährige Autofahrerin hat am Sonntagabend in Apetlon (Bezirk Neusiedl am See) mit ihrem Pkw einen Zaun beim Badesee durchbrochen. Das Fahrzeug kam dabei auf dem Freizeitareal auf der linken Fahrzeugseite zum Stillstand. Die Frau und ihr 17-jähriger Beifahrer erlitten Schnittwunden und wurden ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht, berichtete die Polizei.
 
Die 32-Jährige hatte in einer Rechtskurve unmittelbar vor dem Badesee aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Das Auto wurde schwer beschädigt. Die Feuerwehr Apetlon war mit 25 Mitgliedern und drei Fahrzeugen im Einsatz.
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten