75-jährige Radlerin angefahren: tot

Drama in Vorarlberg

75-jährige Radlerin angefahren: tot

Die Frau wollte in Dornbirn die Straße überqueren und wurde überfahren.

Eine 75-jährige Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag in Dornbirn von einem Pkw erfasst und getötet worden. Die Frau wollte eine Straße überqueren, trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte ein 63 Jahre alter Autofahrer den Zusammenstoß nicht vermeiden. Die Seniorin erlitt ein Polytrauma und verstarb noch an der Unfallstelle, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Die Frau aus Dornbirn war gemeinsam mit ihrem Ehemann unterwegs, als das Paar gegen 15.00 Uhr die Höchsterstraße überqueren wollte, um auf einen Ried-Weg zu gelangen. Nachdem der Mann die andere Straßenseite erreicht hatte, folgte ihm seine Frau nach und wurde von dem Wagen des 63-Jährigen aus Lustenau niedergestoßen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten