Kärnten

Drei Schwerverletzte nach Harley-Unfall

Teilen

Biker aus Niederlanden geriet auf die Gegenfahrbahn.

Drei Schwerverletzte hat am Mittwoch ein Unfall zweier Harley Davidson-Lenker in Kärnten gefordert. Ein 39 Jahre alter Biker aus den Niederlanden war laut Polizei in einer Rechtskurve in der Gemeinde Stockenboi (Bezirks Villach-Land) talwärts fahrend auf die Gegenfahrbahn geraten. Seitlich streifte er die entgegenkommende Harley eines 59-jährigen Deutschen und seiner 60-jährigen Ehefrau, die am Sozius mitfuhr. Die Opfer waren Gäste des Harley-Treffens Faaker See.

Die Frau musste darauf hin per Rettungshubschrauber ins Landeskrankenhaus Villach gebracht werden. Die beiden Männer wurden von der Rettung ins Krankenhaus nach Villach bzw. nach Spittal gebracht. An den Motorrädern entstand leichter Sachschaden.

Harley-Treffen: Polizei zog erste Zwischenbilanz
Die Polizei hat am Mittwoch in einer Aussendung eine erste Bilanz zum Harley-Treffen am Faaker See gezogen. Es gab im Umfeld der Veranstaltung mehrere kleine und zwei schwere Unfälle, einer davon war tödlich. Gestohlen wurden insgesamt zehn Motorräder der Kultmarke in einem Gesamtwert von 380.000 Euro. Im unmittelbaren Veranstaltungsbereich gab es keine nennenswerten Vorfälle bis auf eine Sachbeschädigung: Ein mit Helium gefüllter Werbeballon flog am Dienstag davon, weil jemand in der Nacht die Sicherung gelöst hatte.

Die Anzahl von Radaranzeigen und abgenommenen Führerscheinen war in etwa gleich hoch wie im Vorjahr. Drei Führerscheine wurden abgenommen, Radaranzeigen gebe es jedes Jahr "mehrere Tausend", so Polizeisprecher Rainer Dionisio zur APA. Anders als 2012 verlagerten sich die Bike-Diebstähle vom Veranstaltungsgelände auf das Umland. Auch gab es heuer schon vor dem offiziellen Beginn des Treffens mehrere Diebstähle. Die Polizei reagierte mit einer Schwerpunktkontrolle am Dienstag auf dem Kontrollplatz Haimburg an der Südautobahn.

Die stärksten Bilder des Tages



Drei Schwerverletzte nach Harley-Unfall
© oe24
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo