Geisterfahrer

Verfolgnungsjagd

Einbrecher flohen als Geisterfahrer

Weil die Einbrecher auf der Flucht gegen eine Einbahn fuhren, fielen sie den Cops auf.

Zwei Täter brachen Donnerstagnacht in Villach in eine Fleischerei ein und stahlen einen Tresor. Da sich die Einbrecher am Safe jedoch die Zähne ausbissen, stahlen sie vom Firmengelände kurzerhand einen Klein-Lkw und transportierten die Beute einfach komplett ab.

Auf der Flucht fiel der Wagen allerdings einer Polizeistreife auf, weil die Täter gegen eine Einbahn fuhren. Es folgte eine wilde Verfolgungsjagd bis in die Innenstadt. Dort sprang das Duo aus dem fahrenden Lkw und flüchtete zu Fuß weiter. Während der nun herrenlose Transporter gegen einen Pkw prallte, verfolgten die Beamten die Täter.

Ein Rumäne (20) wurde erwischt und festgenommen. Nach seinem Komplizen, der entkommen konnte, wird mit Hochdruck gefahndet. (kuc)



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten