tresor

Chronik

Einbrecher räumen Fahrschul-Tresor aus

Artikel teilen

Mit einem Winkelschleifer knackten die Täter den Wertschrank.

Einbrecher haben in der Nacht auf Dienstag den Tresor einer Fahrschule im Salzburger Flachgau geplündert. Sie schnitten mit einem Winkelschleifer ein Loch in die Türe des Wertschrankes und entnahmen daraus ein Kuvert, in dem sich Bargeld im unteren fünfstelligen Bereich befand. Auf die Täter gibt es derzeit keinerlei Hinweise, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.

Die Einbrecher sind vermutlich über ein gekipptes Fenster in das Gebäude gelangt. Gleich im Eingangsbereich befindet sich der Tresor, über den sie sich hermachten. Obwohl die Fahrschule mitten in der Kleinstadt liegt, wurden die Täter offenbar nicht gehört. Der Diebstahl wurde erst am darauf folgenden Tag  kurz nach 8.00 Uhr bemerkt, als eine Angestellte ins Büro kam, Brandgeruch wahrnahm und dann den geöffneten Tresor sah.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo