Elektrobeats dröhnen durch Graz

Springfestival 2013

Elektrobeats dröhnen durch Graz

Von morgen bis Sonntag
 - Auftakt mit Chilly Gonzales. 

Bereits zum 13. Mal werden sich die Stars der internationalen Clubszene in Graz ein Stelldichein geben. Von morgen bis Sonntag werden 40 Live-Acts, über 100 DJs und Vorträge auf mehr als 16 Bühnen beim Springfestival 2013 geboten.

Eröffnen wird das „Spring“ kein Geringerer als Chilly Gonzales, der gerade am neuen Daft Punk-Album mitwirkte. Mit der Fortsetzung seines Solo-­Pianokonzertes wird das kanadische Ausnahmetalent in der Helmut-List-Halle ab 20 Uhr seinen Einstand in Graz feiern. In Anschluss gibt das dänische Elektronik-Duo Rangle­klods (22.30 Uhr) eines seiner Live-Sets zum Besten. Ab 1 Uhr teilen sich dann die Londoner Mark Ronson und Riton die Plattenteller.

Zukunft
Auch dieses Jahr finden die 3. Springsessions statt: Im Auditorium des ­Joanneumsviertel wird am 30. und 31. Mai ein Blick in die Zukunft gewagt. Mit dabei sind Neil Mendoza, Anrick Bregman, Irene Pereyra, GMUNK u. v. m.

 

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten