rettung-Christophor

Schwer verletzt

Fünfjährige aus dem Fenster gestürzt

Die Wienerin (5) prallte im Flachgau auf einen Steinboden.

Ein fünfjähriges Mädchen aus Wien ist am Dienstagabend in seinem Urlaubsquartier in Fuschl (Flachgau) aus dem Fenster gestürzt und hat dabei schwere Verletzungen erlitten. Das Kind, das sich zurzeit mit seiner Großmutter auf Urlaub befindet, hatte sich gegen das Fliegengitter gelehnt, das sich dabei aber aus der Befestigung löste. Die Fünfjährige stürzte etwa vier bis fünf Meter in die Tiefe und prallte auf einem Steinboden auf.

Das Mädchen wurde an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des Salzburger Landeskrankenhauses geflogen. Es befand sich am Mittwoch auf der Intensivstation, aber nicht in Lebensgefahr.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten