Gewalt-Hotspot Westbahnhof: Polizei klärt  Raubserie

Zwei Teenager festgenommen

Gewalt-Hotspot Westbahnhof: Polizei klärt Raubserie

Vier Raubüberfälle sollen von 15- und 18-Jährigem begangen worden sein.

Der Polizei ist in Wien die Klärung einer Raubserie am Gewalt-Hotspot Westbahnhof gelungen. Zwei Tatverdächtige, 15 und 18 Jahre alt, wurden festgenommen.

Den teilgeständigen Jugendlichen werden insgesamt vier Raubüberfälle auf in etwa gleichaltrige Opfer rund um den Westbahnhof angelastet.

Opfer mittels Gewaltandrohung Bargeld und Handy abgenommen

In allen Fällen haben die Beschuldigten ihre Opfer mittels Gewaltanwendung oder Androhung von Gewalt zur Herausgabe von Wertsachen (Mobiltelefone und Bargeld) gezwungen.

Ein 16-jähriges Opfer wurde bei einem der Überfälle leicht verletzt. Beide mutmaßlichen Täter befinden sich in Haft.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten