Großbrand am Wiener Naschmarkt

Wien-Wieden

Großbrand am Wiener Naschmarkt

Brand in Asia-Lokal griff über: Auch neues Steakrestaurant durch Brand zerstört.

Am Wiener Naschmarkt ist es Sonntagnachmittag zu einem verheerenden Brand gekommen. Ein Geschäftslokal hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr rückte mit fünf Einsatzfahrzeugen an. Die Details:

Für die Gastronomenfamilie Chassidov ist es der Schock ihres Lebens. Sonntag gegen 17.20 Uhr verwüstete ein Brand ihr noch junges Lokal am Wiener Naschmarkt. Nur vier Monate nach der Eröffnung ist jetzt alles zerstört, so Nona Chassidov, deren Familie das "steakviertel" betreibt, zu ÖSTERREICH.

Das Feuer hatte seinen Ursprung im anliegenden "Asia Time" und sprang rasch über.
Erst spät wurden die Flammen bemerkt, das Dach des Lokals brannte schon lichterloh.

Diashow: Großbrand am Naschmarkt: Alle Bilder

Großbrand am Naschmarkt: Alle Bilder

×

    Zafer Mete (48) war der Erste am Unglücksort. Der Angestellte im ebenfalls am Naschmarkt ansässigen Nobel-Italiener "La Piazzetta" berichtet, dass er noch versucht hatte den Brand mit mehreren Feuerlöschern einzudämmen, jedoch scheiterte. Er war es auch, der die Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei alarmierte.

    Die Feuerwehr brachte den Brand trotz der starken Rauchentwicklung rasch unter Kontrolle. Über die Höhe des Schadens und auch über die Unglücksursache ist derzeit noch nichts bekannt. Beide Lokale waren am Sonntag geschlossen.

    Nächste Seite: Der spannende LIVE-Ticker zum Nachlesen.

    
    

    20.15 Uhr: Damit beenden wir unseren LIVE-Ticker und bedanken uns bei unseren zahlreichen Lesern.

    19.45 Uhr: Das sind die Bilder vom Naschmarkt-Feuer:

    Diashow: Großbrand am Naschmarkt: Alle Bilder

    Großbrand am Naschmarkt: Alle Bilder

    ×

      19.26 Uhr: Auch die Höhe des Schadens lässt sich bisher nicht beziffern.

      19.22 Uhr: Wie es zu diesem Brand kommen konnte muss noch geklärt werden. Beide Lokale waren heute geschlossen und soweit bisher bekannt dürfte sich in ihnen niemand aufgehalten haben.

      19.13 Uhr: Das Feuer ist nach bisherigem Informationsstand im "Asia Time Tokori" ausgebrochen. Das Lokal wurde ebenfalls beschädigt, jedoch nicht so schwer wie das kleinere "steakviertel". Im "Asia Time" soll das Feuer in der Küche und auf dem Dach gewütet haben.

      19.00 Uhr: Chassidov ist der Verzweiflung nahe. Im Gespräch mit ÖSTERREICH erzählt sie, dass das Lokal erst vor kurzer komplett neu eingerichtet wurde. Jetzt ist alles zerstört.

      18.47 Uhr: Nona Chassidov, die das "steakviertel" gemeinsam mit ihrer Familie betreibt, kann das Unglück gar nicht fassen. Sie war gerade mit ihrem Kind im Park spazieren, als sie von einem Freund von der Feuersbrunst in ihrem Restaurant informiert wurde. 

      18.41 Uhr: Das "steakviertel" wurde durch den Brand schwer getroffen. Der Gastraum wurde stark beschädigt und auch das Dach des Lokals brannte komplett ab.

      18.33 Uhr: Der 48-jährige Zafer Mete, ein Angestellter im ebenfalls am Naschmarkt ansässigen Nobel-Italiener "La Piazzetta" war der erste am Brandherd. Er sah das Feuer und versuchte den Brand mit Feuerlöschern unter Kontrolle zu bringen. Doch dieser Versuch scheiterte. Mete alarmierte daraufhin Feuerwehr und Polizei.

      18.24 Uhr: Noch immer ist nichts über die Ursache des Brandes bekannt. oe24 bleibt aber am Ball und hält Sie weiter auf dem Laufenden.

      18.05 Uhr: Die Besitzerin des steakviertels ist verzweifelt. Vor ihrem Lokal beklagt sie den enormen Schaden, den das Feuer verursacht hat. Umso tragischer: Das steakviertel hatte erst vor vier Monaten eröffnet.

      18.01 Uhr: Jetzt ist bekannt: Der Brand ist im "Asia Time Tokori" ausgebrochen und hat sich von dort auf das "steakviertel" ausgebreitet.

      17.58 Uhr: Auch ein Rettungsfahrzeug befindet sich am Einsatzort, verletzt wurde ersten Berichten zu folgen glücklicherweise aber niemand.

      17.55 Uhr: Augenzeugenberichten zufolge ist die Feuerwehr mit fünf Fahrzeugen im Einsatz, auch zwei Streifenwagen der Polizei sind vor Ort.

      17.49 Uhr: Das Bild zeigt die Straßensperre und die starke Rauchentwicklung:

      © TZ ÖSTERREICH

      (c) TZ ÖSTERREICH

      17.40 Uhr: Mittlerweile sind die betroffenen Stände bekannt: Das Lokal "Asia Time" (Stand 261-267) und das neue "steakviertel" (259) nebenan sind durch das Feuer bedroht.

      17.38 Uhr: Die Rauchentwicklung ist enorm. Im Bereich rund um den Brand ist die Sichtweite auf wenige Meter beschränkt.

      17.35 Uhr: Die Feuerwehr ist schon mitten im Löscheinsatz. 

      17.31 Uhr: Die Polizei hat mittlerweile die Straßen um den Brandherd abgeriegelt.

      © TZ ÖSTERREICH

      (c) TZ ÖSTERREICH

      17.28 Uhr: Durch die Verkehrsbehinderungen im Zuge des internationalen autofreien Tages ist die Wienzeile zum Bersten mit Pkws gefüllt.

      17.27 Uhr: Das Durchkommen der Einsatzfahrzeuge wird durch den starken Verkehr erschwert.

      17.22 Uhr: Auch aus einiger Entfernung sieht man schon Flammen aus dem Dach des Geschäftslokals schlagen. Zur Brandursache ist derzeit noch nichts bekannt.

      Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

      Die stärksten Bilder des Tages

      ×

        OE24 Logo
        Es gibt neue Nachrichten