GTI-Fans stürmen Kärnten

„Gib Gummi“

GTI-Fans stürmen Kärnten

Start für Auto-Treffen - 140.000 Fans kommen. 

Die Motoren röhren, die Frauen sind leicht bekleidet und der Alkohol fließt in Strömen – gestern startete in Reifnitz (Kärnten) das 32. GTI-Treffen der Geschichte.

Und: Es ist nicht irgendeine Veranstaltung. Denn auch heuer erwarten die Veranstalter wieder 140.000 Besucher aus der ganzen Welt. Rund um den Globus gibt es kein Treffen, das auch nur annähernd so viele VW-Fans anlockt!

180 Polizisten sind am Wochenende im Einsatz
Kein Wunder also, dass schon gestern Tausende Boliden das 700-Seelen-Dörfchen überrollten und der Reifnitzer Bürgermeister Adi Stark gleich selbst für eine Spritztour in einen VW-Golf stieg.

Klar ist aber auch: Die Polizei ist an diesem Wochenende in erhöhter Alarmbereitschaft. 180 Beamte sind nur bei dem GTI-Treffen rund um die Uhr im Einsatz.

Als prominenteste Gäste werden übrigens die beiden VW-Top-Manager Martin Winterkorn und Ferdinand Ferdinand Piëch erwartet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten