Hitzewelle klingt am Freitag ab

Prognose

Hitzewelle klingt am Freitag ab

Mittwoch und Donnerstag werden nochmal richtig heiß, am Wochenende Gewitter.

Bis zu 37 Grad heizen uns am Mittwoch und am Donnerstag nochmal so richtig ein. Am Freitag wird es dann nur noch im Osten heiß, im Westen klingt die Hitze ab. Dann stehen heftige Gewitter am Programm.

Mittwoch
Verbreitet scheint die Sonne. Am Nachmittag bilden sich ein paar Quellwolken, anschließend auch vereinzelt Gewitter, am ehesten im Bergland. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Ost bis Süd. Tageshöchsttemperaturen 30 bis 37 Grad.

Donnerstag
Weiterhin dominiert der Sonnenschein recht verbreitet, im Bergland, vor allem im Westen steigt aber die Neigung zu Gewittern deutlich an. Tagsüber bleiben Gewitter aber noch eher die Ausnahme. Der Wind weht schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen, am Alpenost- und Nordrand kann er aber auch mäßig bis lebhaft wehen. Frühtemperaturen 17 bis 24 Grad, Tageshöchsttemperaturen 30 bis 36 Grad.

Freitag
Im Westen etwa bis zum Innviertel sind bereits früh am Tag einige Regenschauer und Gewitter aktiv. Hier bleibt es auch in der Folge recht unbeständig. Weiter ostwärts und auch im Süden ist es hingegen länger sonnig und nochmals recht heiß, ehe sich ab Mittag einige Quellwolken zu lokalen Schauern und Gewittern entwickeln. Es weht meist mäßiger Wind aus Südwest bis Nordwest, der in Schauer- und Gewitternähe böig auffrischt. Im Donauraum bläst für einige Stunden lebhafter Westwind. Frühtemperaturen zwischen 16 und 24 Grad, Tageshöchsttemperaturen von West nach Ost 22 bis 33 Grad.

Samstag
Österreich unter einr Wolkendecke! Teils heftige Gewitter im ganzen Land. Sonne gibt es nur zwischendurch. Höchstwerte zwischen 16 und 30 Grad.

Sonntag
Am Sonntag wechseln sich Wolken und Sonne ab. Die meisten Schauer gibt es im Süden. Die Temperaturen pendeln zwischen 20 und 29 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten