Wakeboard-Lift

Wien-Donauinsel

Hochwasser zerstört Wakeboard-Lift

Betrieb des Freizeitziels ist in den kommenden Wochen nicht möglich.

Wien ist bei der Jahrhundertflut mit einem blauen Auge davon gekommen. Neben den Lokalen auf der Copa Cagrana bzw. der Sunken City, die überflutet wurden, wurde auch ein beliebtes Freizeitziel der Wiener beschädigt: der Wakeboardlift auf der Donauinsel.

Diashow: Hochwasser erreicht Wien

Bei der Startrampe ist durch die Fluten der erste Mast umgeknickt. Ersatzteile sind zwar schon bestellt, dennoch ist ein Betrieb in den kommenden Wochen - auch wegen des behördlichen Badeverbots - nicht möglich.

oe24 sucht die Hochwasserhelden
Wer ist Ihr persönlicher Hochwasser-Held? Mailen Sie uns ein Foto Ihres Helden!


Für Fotos, die in der Tageszeitung ÖSTERREICH abgedruckt werden, erhalten Sie 50 Euro.




OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten