gorbach

Interview Gorbach

„Ich werde Tempo 100 stoppen“

Verkehrsminister Hubert Gorbach über die neue Geschwindigkeitsbegrenzung.

ÖSTERREICH: Wie sinnvoll ist das Tempolimit „100“ auf Autobahnen?
Hubert Gorbach: Es ist nicht sinnvoll. Wir haben viel Geld investiert, damit unsere Straßen zu den sichersten und am besten ausgebauten Verkehrswegen der Welt zählen.

ÖSTERREICH: Auch nicht aus Umweltgründen?
Gorbach: Der Anteil des Straßenverkehrs an der gesamten Feinstaubbelastung ist mit 13,6% relativ gering. Eine Senkung des Tempolimits bringt kaum Verbesserungen in dem Bereich, ist aber für Autofahrer schikanös. Wir hatten im vergangenen Jahr eine Teststrecke in Vorarlberg und haben den Beweis dafür.

ÖSTERREICH: Werden Sie den Tempolimit-Wildwuchs stoppen?
Gorbach: Wir haben im Gesetz eingebaut, dass das Land die Maßnahmen drei Monate testen kann. Wenn das Tempolimit dann nichts bringt, wovon ich überzeugt bin, werde ich es stoppen.

ÖSTERREICH: Nach Oberöster­reich und Tirol plant auch die Steiermark Tempo 100. Macht das Limit dort Sinn?
Gorbach: Das wird von mir völlig abgelehnt. Die Maßnahmen in der Steiermark sind wirklich Wahnsinn und reine Willkür gegen Autofahrer.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten