Streit endete mit Messerstich

In Oberösterreich

Streit endete mit Messerstich

Ein 44-Jähriger stach seinem 19-jährigen Kontrahenten ein Messer in den Rücken.

Ein Streit zwischen zwei Männern in Braunau am Inn in Oberösterreich ist am Samstagabend eskaliert. Ein 44-Jähriger stach seinem 19-jährigen Kontrahenten ein Messer in den Rücken, wie die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Sonntag mitteilte.

Auslöser für den Streit dürften Schulden gewesen sein, so die Polizei. Der 44-Jährige hatte im Laufe der Auseinandersetzung ein Küchenmesser zur Hand genommen und dem 19-Jährigen in den Rücken gerammt. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen im Bereich der Lendenwirbelsäule und wurde ins Krankenhaus Braunau gebracht. Der 44-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Ried im Innkreis überstellt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten