Einbrecher nach Heli-Jagd geschnappt

Klagenfurt-Land

Einbrecher nach Heli-Jagd geschnappt

Die drei Männer wurden mit Hilfe einer Wärmebildkamera entdeckt.

Ein Einbruch in Wabelsdorf bei Klagenfurt konnte rasch aufgeklärt werden. Die drei mutmaßlichen Täter flüchteten in einen nahen Wald, dort wurden sie aber von der Polizei dank einer Wärmebildkamera schnell aufgespürt.

Anrainer beobachteten, wie das Gangster-Trio mit der Beute in einem Fluchtwagen davonfuhr. Die schnell verständigte Polizei setzte auch den Hubschrauber "FLIR" ein.

Diashow: Einbrecher nach Heli-Jagd geschnappt

Einbrecher nach Heli-Jagd geschnappt

×

    Dank der Wärmebildkamera von "FLIR" wurden die Einbrecher rasch bei Grafenstein gefunden. Die Männer hatten ihr Auto abgestellt und versuchten, sich im Unterholz zu verstecken.

    Die drei Männer, ein Bosnier (25) und zwei Kroaten (31, 22) ließen sich widerstandslos festnehmen.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten