rettungshubschrauber

Nicht gesichert

Deutscher in Kärnten 20m abgestürzt-tot

Teilen

Der Dortmunder verlor auf einem Wanderweg am Hochkedl das Gleichgewicht.

Ein 71 Jahre alter Urlauber aus Dortmund ist am Dienstag beim Bergsteigen in Mühldorf (Bezirk Spittal) rund 20 Meter abgestürzt und getötet worden. Der Mann hatte auf einem steilem Wanderweg am Hochkedl das Gleichgewicht verloren. Er war nicht am durchgehenden Stahlseil des Weges gesichert und hatte sich nicht festgehalten. Der Deutsche erlag seinen schweren Kopfverletzungen noch an der Unfallstelle. Der Leichnam wurde vom Rettungshubschrauber geborgen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo