Tatort

Kärnten

Feuer-Killer nach 14 Jahren angeklagt

Artikel teilen

Sieben Jahre war nicht klar, um wen es sich bei der Leiche handelt.

Kärnten/Italien. Nach langen 14 Jahren der Ermittlungen, soll der Cold Case endlich vor Gericht kommen. Die Staatsanwaltschaft hat nun gegen den marokkanischen Freund des Opfers, Brahim A. (48), Mordanklage erhoben. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um den Verlobten der Frau. Der abscheuliche Mord ereignete sich am 4. Oktober 2008 im Stadtwald von Völkermarkt. Die Italienerin Anna T. wurde gewürgt, geschlagen, hingerichtet und zuletzt noch angezündet. Der Mord ereignete sich, als die beiden auf Urlaub in Österreich waren.

© privat
Feuer-Killer nach 14 Jahren angeklagt
× Feuer-Killer nach 14 Jahren angeklagt
Ein altes Foto des Mordopfers Anna T.

Wegen DNA überführt und ausgeliefert

Ungeklärt. Besonders dramatisch: Die Mordermittlungen liefen schnell ins leere, denn sieben Jahre konnte die Leiche der Frau aus Turin nicht identifiziert werden. Im Dezember schließlich der Durchbruch: Aufgrund einer DNA-Spur konnte der 48-Jährige ausgeforscht und nach Österreich ausgeliefert werden. Er saß zu dieser Zeit wegen eines Drogendeliktes in Turin in Haft. Der Marokkaner ist nicht geständig, die Mord­anklage nicht rechtskräftig.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo