Hund Angriff Hundebiss

Ins Spital gebracht

Hund beißt 6-Jährigen auf Spielplatz ins Gesicht

Verletzungen am linken Ohr und an der linken Gesichtshälfte.

Kärnten. Am Sonntagabend, gegen 17.30 Uhr, führte eine 22-jährige Frau aus Klagenfurt den Hund (Labradormischling) ihrer Mutter im Bereich des Spielplatzes einer Wohnhausanlage in Klagenfurt spazieren und konnte beobachten, wie ein Bub von drei etwas größeren Kindern geschlagen wurde.  

Sie begab sich zum Spielplatz, um dem Burschen zu helfen, wie die Polizei in einer Aussendung schreibt. Dabei führte sie den Hund an der Leine mit. Im Zuge eines Handgemenges biss dann der Hund dem 6-jährigen Buben plötzlich in die linke Gesichtshälfte, wobei der Bursche Verletzungen am linken Ohr und an der linken Gesichtshälfte erlitt.

Der unbestimmten Grades verletzte Bub wurde in der Folge in Begleitung seines Vaters in das Klinikum Klagenfurt gebracht.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten