baseballschläger

Nach Streit

Kärntner mit Baseballschläger verdroschen

Nach einem Streit schlug ein 19-Jähriger in Klagenfurt auf seinen Kontrahenten mit einem Baseballschläger ein und verletzte den Mann schwer.

Vermutlich aus einem Gangsterfilm oder einem Brutal-Video hat sich ein junger Niederösterreicher seine Anleitungen zur Ausübung körperlicher Gewalt geholt. Der 19-Jährige verdrosch einen 17-jährigen Klagenfurter mit einem Baseballschläger. Der Kärntner wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Laut Polizeiangaben kam es Mittwochabend zwischen den beiden vor einer Wohnanlage in Klagenfurt zu einem heftigen Streit. Dabei bedrohte der beschäftigungslose Klagenfurter seinen ebenfalls arbeitslosen Kontrahenten mit einem Messer und schlug ihm mit dessen stumpfer Seite gegen die Schulter. Der Niederösterreicher ergriff die Flucht, kam jedoch mit einem Baseballschläger zurück und schlug damit auf Kopf und Körper des Kärntners. Dieser landete im LKH, sein Gegner wurde vorübergehend festgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten