Pensionist erlitt beim Laufen Herzanfall

Klagenfurt

Pensionist erlitt beim Laufen Herzanfall

Unfall bei Laufveranstaltung - Von Sanitätern wiederbelebt.

Ein 69 Jahre alter Pensionist hat am Sonntag bei der Laufveranstaltung "Kärnten läuft" in Klagenfurt einen Herzanfall erlitten. Er wurde von Sanitätern reanimiert und anschließend ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Der Klagenfurter hatte am sogenannten Viertelmarathon teilgenommen, als er nahe der Ostbucht des Wörthersees plötzlich zusammenbrach und reglos liegen blieb. Rettungssanitäter, welche die Läufer auf Fahrrädern begleiteten, kümmerten sich sofort um den Mann, bis die Rettung eintraf, hatte der Herzschlag wieder eingesetzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten