Rabenvater lässt seinen Sohn (13) dealen

Heroin

Rabenvater lässt seinen Sohn (13) dealen

Ein Dealer missbrauchte seinen strafunmündigen Sohn als Heroin-Händler.

Eine ähnliche Geschichte wurde erst vor Kurzem in Wien bekannt (hier machte ein Dealer seine Zwillingssöhne süchtig), jetzt flog ein in Kärnten lebender Bosnier (39) auf: Der Drogendealer importierte Heroin aus Slowenien, setzte dann seinen Sohn (13) gezielt als Dealer ein. Dazu holte er den Buben immer aus dem Heim ab, in dem der 13-Jährige lebt.

Unmündig
Der Mann betrieb das Heroin-Geschäft in großem Stil, war als Händler und auch als Kurier tätig. Er wurde festgenommen. Sein Sohn ist strafunmündig.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten