Kinder mussten tobenden Vater entwaffnen

Horror-Muttertag:

Kinder mussten tobenden Vater entwaffnen

Türke drehte durch: Messerdrama am Muttertag in Wohnung in Favoriten.

Horror-Muttertag am Muhrhoferweg in Simmering: Weil seine Exfrau einen neuen Lebensgefährten hatte, drehte ein 44-jähriger Türke am Sonntag völlig durch. Bei einer Aussprache in der Wohnung der geschiedenen Gattin (in Anwesenheit der Tochter und des Sohnes sowie einer Freundin der Tochter, 18) wollte der Mann seine Ex mit einem Messer umbringen. Er warf die Frau zu Boden und zückte ein Messer. Doch bevor er auf die 41-Jährige einstechen konnte, überwältigten und entwaffneten ihn seine Teenager-Kinder. Die Mutter erlitt eine Schädelprellung und wurde ins Spital gebracht, der Exmann wurde verhaftet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten