Mann schießt in Wohnanlage um sich

Wien

Mann schießt in Wohnanlage um sich

43-Jähriger musste von der WEGA festgenommen werden.

Für große Aufregung sorgte in der Nacht auf Samstag ein Schießwütiger in einer Wiener Wohnhausanlage. Schließlich musste sogar die WEGA eingreifen.

Der Mann (43) fühlte sich von lärmenden Nachbarn belästigt. Daraufhin stürmte er in den Innenhof der Wohnhausanlage in der Siccardsburggasse, zog eine Gaspistole und gab dort mehrere Schüsse ab. Gleichzeitig stieß er wüste Drohungen gegen die seiner Meinung nach zu lauten Hausparteien aus, wie die Polizei berichtete. 

Beamte der WEGA nahmen den 43-Jährigen fest. Die verwendete Gaspistole wurde sichergestellt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten