Polizei am Stephansplatz

Wien

Mann warf Betonstein auf Polizeiauto

Der aggressive Täter verletzte zwei Beamte mit Tritten und Faustschlägen.

Ein Mann rastete am Sonntagabend in der Wiener Favoritenstraße völlig aus: Als Polizeibeamte den schreienden und wild gestikulierenden Mann konfrontierten, nahm er einen Betonstein von der Straße und warf ihn gegen die Frontscheibe des Streifenwagens. Die Scheibe ging durch die Attacke zu Bruch.

Der mutmaßliche Täter setzte massiven Widerstand gegen die Amtshandlung und attackierte dabei auch die einschreitenden Polizisten mit Fußtritten und Faustschlägen. Zwei Beamte wurden durch den Angriff verletzt. Der 22-Jährige konnte schließlich festgenommen werden.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten