Drama in OÖ

Motorradfahrer von Alko-Lenker tödlich verletzt

Artikel teilen

Der 1,74-Promille-Lenker hatte auch keinen Führerschein.

Ein Motorradfahrer ist in der Nacht auf Donnerstag in Ostermiething (Bezirk Braunau) von einem führerscheinlosen, betrunkenen Autofahrer tödlich verletzt worden. Der 41-jährige Lenker war mit seinem Pkw auf die linke Fahrbahn geraten und frontal in das entgegenkommende Motorrad gekracht. Für den 49-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Der Unfallverursacher hatte 1,74 Promille, so die Polizei.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo