Neandertaler in Wien gesichtet

Kuriose Erscheinung

Neandertaler in Wien gesichtet

Was genau der Mann mit seinem Outfit bezweckt, ist derzeit nicht bekannt.

Wer in diesen vorwinterlichen Tagen durch Wien schlendert, kann eine ungewöhnliche Entdeckung machen: Derzeit treibt ein Neandertaler in der Bundeshauptstadt sein Unwesen. Der Tracht der Steinzeitmenschen entsprechend ist er in gegerbtem Leder gekleidet, über seiner Schulter hängt ein Fell. Auch einen seltsam geformten Spazierstock trägt er bei sich. Besonders kurios: Der große Unbekannte im fremden Gewand scheint eine Vorliebe für Bücher zu haben. Zuletzt wurde er nämlich in der Hauptbücherei gesichtet. Völlig unklar ist, weshalb sich der Mann so anzieht.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten