Niavarani: Spende für jedes Hass-Posting

Flüchtlingshilfe

Niavarani: Spende für jedes Hass-Posting

Der Kabarettist überwies für jedes Hass-Posting Geld an die Flüchtlingshilfe.

Der österreichische Kabarettist Michael Niavarani hat den Hass-Postern auf seiner Facebook-Seite einen Grund geliefert, nicht mehr zu posten. Am Freitag erklärte Niavarani, dass er für jedes negative Posting gegen Flüchtlinge 5 Euro an Diakonie, Caritas, UNHCR und VINZI Rast spenden wird.

Bis Montagmittag gab es dann tatsächlich 455 Hass-Posting (davon 244 „echte“ und 211 „satirische“) auf der Seite des Kabarettisten. Doch Niavarani und sein Geschäftspartner Georg Hoanzl haben jetzt alle Postings miteinbezogen „damit das Positive das Negative auch hier überwiegt“. Damit wurde das Spendenaufkommen kräftig erhöht. Die 2254 Posting wurden jetzt in 11.270 Euro an Spendengelder umgemünzt und schon am Montag an die Hilfsorganisationen überwiesen.

 

So! Mit heute 12h waren es 2254 Postings insgesamt. Davon 244 echte negative.211 satirisch negativeDas wären also 455...

Posted by Michael Niavarani on Monday, 21 September 2015
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten