Fünf Verletzte bei Auto-Crash

Waldviertel

Fünf Verletzte bei Auto-Crash

Unter den Verletzten befindet sich auch ein zwei Monate altes Baby.

Beim Crash zweier Fahrzeuge sind am Samstagnachmittag im Waldviertel fünf Menschen verletzt worden. Zu dem Unfall kam es kurz vor 17.00 Uhr auf der B4 in Amelsdorf (Bezirk Horn). Eine 20-Jährige hatte eine Kreuzung mit ihrem Pkw geradeaus übersetzen wollen und dabei das seitlich kommende Fahrzeug einer anderen 20-Jährigen übersehen, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Notarzt
Eine der Frauen wurde mit ihrem zwei Monate alten Sohn mit dem Notarztwagen ins Spital nach Horn gebracht. Die andere Lenkerin wurde mit zwei Insassinnen im Alter von zwölf und 15 Jahren mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Krems eingeliefert. Die B4 musste vorübergehend gesperrt werden.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten