Niederösterreich

A2 in Richtung Wien gesperrt

Teilen

Ein Lastkraftwagen war ins Schleudern geraten und verlor seine Ladung.

Nach einem Verkehrsunfall ist Mittwochfrüh die Südautobahn (A2) bei Bad Vöslau (Bezirk Baden) gesperrt gewesen. Laut Bezirksfeuerwehrkommando Baden war auf der Richtungsfahrbahn Wien der Anhänger eines Lkw in Schleudern geraten und umgestürzt. Die Ladung - Holzstämme - verteilte sich auf alle vier Fahrstreifen.


Holzstämme versperren A2

Feuerwehrangaben zufolge rammte in der Folge ein Pkw das verlorene Ladegut. Verletzt wurde niemand.

Bei den Aufräumarbeiten standen die FF Leobersdorf und Kottingbrunn sowie Mitarbeiter der Asfinag im Einsatz. Die Totalsperre der Richtungsfahrbahn war gegen 6.00 Uhr verhängt worden. Von der Autobahnpolizei Tribuswinkel wurde eine Umleitung über die Abfahrt Kottingbrunn eingerichtet, so das Bezirksfeuerwehrkommando Baden.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.

Holzstämme versperren A2

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo