Air Race ist im Anflug auf NÖ

ÖSTERREICH-Exklusiv:

Air Race ist im Anflug auf NÖ

Die Gespräche zum Red Bull Air Race gehen jetzt in die finale Phase. 

Wr. Neustadt. Es scheint, als wäre das Mega-Flugspektakel, das Red Bull Air Race, wieder im Anflug auf Wiener Neustadt. „Die Gespräche laufen aktuell sehr gut und wir stehen unmittelbar vor dem Abschluss“, heißt es von Seiten des Veranstalters exklusiv zu ÖSTERREICH. „Auch die Stadt Wiener Neustadt würde sich sehr freuen, wieder Austragungsort sein zu dürfen, und das vor allem im Jahr der Landesausstellung.“ Heuer wird sich laut Veranstalter wahrscheinlich auch ein junger Pilot aus Österreich für das Red Bull Air Race qualifizieren.

Mega-Erfolg. Das Rennwochenende der Superlative brachte im September insgesamt 40.000 Besucher nach Wiener Neustadt, ein Mega-Erfolg. Auch international sorgte der Event für viel Aufsehen. So waren rund 200 Journalisten mit dabei, 50 TV-Sender übernahmen die Live-Bilder aus Niederösterreich. Damit wurde das Air Race in 180 Ländern weltweit gesehen.

Tourismus-Boom. Das Air Race würde wieder einen Touristen-Ansturm nach Niederösterreich bringen. Nachdem der tschechische Star-Pilot Martin Sonka kürzlich, wie berichtet, Weltmeister wurde, rechnet man vor allem mit viele Fans aus Tschechien. Die Veranstalter würden sich noch bessere Tourismuseffekte als heuer erwarten, vor allem auch im Hinblick auf die Landesschau.

Schon im Dezember soll feststehen, ob das Red Bull Air Race 2019 wieder fix nach Wiener Neustadt kommt. (wid)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten