Symbolbild

Unfall

Alkolenker landete in NÖ im Dorfteich

Der 60-Jährige kam von der Fahrbahn ab und landete im Teich. Passanten retteten ihm das Leben.

Großes Glück hatte am Donnerstagabend ein Alkolenker in Ollersdorf im Bezirk Gänserndorf. Laut der niederösterreichischen Sicherheitsdirektion kam der 60-jährige Autofahrer - vermutlich aufgrund seiner starken Alkoholisierung - von der Fahrbahn ab, durchschlug das Geländer eines Regenauffangbeckens und stürzte in den Dorfteich.

Das Fahrzeug versank mit dem Dach nach unten in dem Gewässer, das an dieser Stelle etwa ein Meter tief ist. Der Unfall wurde einem Mann und einer Frau beobachtet, die in den Teich sprangen und den Verunglückten aus dem Wagen ziehen konnten. Der Fahrer hätte laut Ansicht der alarmierten Rettungskräfte ohne die Helfer vermutlich nicht überlebt. Er wurde ins Spital gebracht, einen Alkotest verweigerte der 60-Jährige.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten