Teilen

Eine Alarmfahndung nach einem Banküberfall im Waldviertel ist am Donnerstag erfolgreich verlaufen. Die mutmaßlichen Täter konnten festgenommen werden.

Am Donnerstagvormittag wurde eine Filiale der Raiffeisenbank in Gastern, Bezirk Waidhofen/Thaya überfallen. Die Täter betraten die Bank gegen 11.30 Uhr und bedrohten einen Angestellten mit Messern. Anschließend flüchteten sie mit einem Pkw. Die Männer erbeuteten einige tausend Euro.

Im Zuge einer Alarmfahndung konnten die mutmaßlichen Täter festgenommen werden. Als Motiv gaben die 19 und 24 Jahre alten Österreicher finanzielle Probleme an.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo