geld

Spendenaufruf in NÖ

Benefizkonzert für den Vater

Der Unfalltod des 6-fachen Vaters löste in Niederösterreich eine Welle der Wohltäterschaft aus. Der Erlös geht an die hinterbliebenen Kinder.

Nach dem Unfalltod eines sechsfachen Vaters, der im September im Bezirk Neunkirchen mit seinem Pkw mit einem Radpanzer kollidierte, setzt sich die Welle der Hilfsbereitschaft in Niederösterreich fort: Mehrere Bands treten am Freitag bei einem Benefizkonzert in Grafenbach / St. Valentin auf. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Pfarrsaal.

Vor einigen Jahren die Mutter schon verloren
Der Aussendung zufolge wird der Reinerlös seitens des Landes Niederösterreich verdoppelt. Das Geld soll den hinterbliebenen Kindern des Verunglückten, die vor einigen Jahren bereits die Mutter verloren haben, zu Gute kommen.

Flohmarkt in Mödling
Mit demselben Ziel, die Vollwaisen zu unterstützen, kündigt der Lions-Club Burg Liechtenstein für 6. und 7. Dezember einen Flohmarkt in der Gendarmerieschule Mödling an, für den im Vorfeld um Sachspenden ersucht wird. Die Lions sind der Aussendung zufolge dankbar für alles, was mit gutem Gewissen verkäuflich ist - wie Bücher, Spielsachen oder Kleidung. Die Erlöse aus der Veranstaltung werden ebenfalls eins zu eins an die sechs Kinder weitergegeben. Mitte Oktober hat bereits der Verein Hair Aid eine "haarige" Benefizaktion in Wiener Neustadt organisiert, die 4.500 Euro erbrachte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten