brand.1

Katze löst Brand aus

Blacky drehte Herd auf: Brand

3 Katzen allein zu Haus und die Wohnung der jungen Frau war eine Brand-Ruine.

Am Dienstagmorgen war für die alleinstehende Gärtnerin Sabine C. (28) aus Lanzendorf (Bez. Mistelbach) die Welt noch in Ordnung. Der Frühstückskaffee schmeckte gut wie immer, die drei Katzen waren versorgt. Also machte sie sich auf den Weg zu ihrem Arbeitsplatz. Doch gegen 8.10 Uhr ein Anruf ihrer Mutter: „Komm schnell, deine Wohnung brennt. Sabine raste nach Hause. Ihr einziger Gedanke kreiste um ihre Katzen-Lieblinge, nicht um die Wohnung. Als sie eintraf, war die Feuerwehr schon fest am Löschen. Doch aller Einsatz nützte nichts, die Küche brannte völlig aus, der Rest wurde verwüstet.

Blacky, der Brandstifter
Ausgelöst hatte die Katastrophe Kater Blacky. Er war auf der Suche nach Abenteuer über den E-Herd spaziert und hatte ihn eingeschaltet. Der Kater kann das nämlich. Doch das allein hätte nicht zum Zimmerbrand geführt, aber Sabine C. hatte auf den Kochplatten eine Schachtel mit Weihnachtsdeko abgestellt und die Girlanden und Strohsterne brannten sofort wie Zunder. „Blacky ist ein Teufel“, erzählt Sabine, „er kann Türen öffnen, einmal hat er sogar das Backrohr eingeschaltet. Aber trotzdem liebe ich ihn.“ Alle drei Katzen überlebten unverletzt: „Als ich nach Hause kam, haben die Feuerwehrleute Blacky, Charly und Doolie in ihren Armen gehalten“, ist Sabine C. überglücklich. Bis die Wohnung wieder saniert ist, kann Sasie bei ihrer Mutter wohnen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten